Öffnungszeiten Beton- und Kieswerke Sommer 2021

Bitte beachten Sie die Öffnungszeiten über die Sommermonate 2021!

Die JMS-Gruppe dankt für die lang­jährige Mitarbeit

Herzliche Gratulation zu den Dienstjubiläen!

Wiederum dürfen wir langjährigen Mitarbeitenden mit Dank und Anerkennung zum erreichten Dienstjubiläum gratulieren und ein Geschenk zum Andenken überreichen.

Juli 2021

Regula Landolt
Landolt Transport AG
Büroangestellte
35 Jahre

Stefan Kümin
Landolt Transport AG
Aushilfs-Chauffeur
10 Jahre

Juni 2021

Andreas Feldmann
Johann Müller AG
Kieswerk-Mitarbeiter / Maschinist
10 Jahre

Tome Krasniqi
JMS RISI Rapperswil-Jona
Rammarbeiter
10 Jahre

April 2021

Roman Ochsner
JMS RISI Rapperswil-Jona
Maschinist
10 Jahre

Drage Grcev
JMS RISI Baar
Bauarbeiter
20 Jahre

März 2021

José Manuel Ferreira
JMS RISI Baar
Bauarbeiter
40 Jahre

Ahmed Awis
JMS RISI Rapperswil-Jona
Polier
20 Jahre

Ramo Huremovic
Karl Rüegg
Sortiermitarbeiter
20 Jahre

Februar 2021

Cornel Knobel
Landolt Transport AG
LKW-Chauffeur
20 Jahre

Bernhard van der Vlugt
JMS RISI Baar
Polier
10 Jahre

Januar 2021

René Giezendanner
JMS RISI Rapperswil-Jona
Bauführer
25 Jahre

Reto Flückiger
Johann Müller AG
Chauffeur
20 Jahre

Dezember 2020

Marianne Schmucki
Johann Müller AG
Sachb. Fakturierung KSB
10 Jahre

Benno Fässler
JMS RISI Rapperswil-Jona
Maschinist
10 Jahre

November 2020

Marta Jud
Johann Müller AG
Liegenschaften/Soziales
35 Jahre

Antonio Lopes Ferreira
JMS RISI Baar
Maschinist
10 Jahre

Slave Grcev
JMS RISI Baar
Vorarbeiter
20 Jahre

Markus von Aarburg
Johann Müller AG
Schiffsführer
10 Jahre

Oktober 2020

Kol Nushi
JMS RISI Rapperswil-Jona
Rammarbeiter
20 Jahre

Miroslav Elias
Karl Rüegg
Strassenbauarbeiter
10 Jahre

Elmar Helbling
Karl Rüegg
Sortiermitarbeiter
20 Jahre

Reto Nötzli
Landolt Transport AG
LKW-Chauffeur
10 Jahre

Hans Altmann
JMS RISI Rapperswil-Jona
Rammarbeiter
10 Jahre

September 2020

Bruno Nötzli
Landolt Transport AG
LKW-Chauffeur
40 Jahre

Gaetano Bandiera
JMS RISI Rapperswil-Jona
Grundbauer
10 Jahre

Marco Hüppi
Karl Rüegg
Vorarbeiter
25 Jahre

Felipe Gomes Martins
JMS RISI Baar
Magaziner
10 Jahre

Christoph Fleischmann
Johann Müller AG
Chauffeur
10 Jahre

August 2020

Roger Marty
JMS RISI Rapperswil-Jona
Maschinist
20 Jahre

Fabio Beetschen
Johann Müller AG
Sachbearbeiter Finanzen/EDV
10 Jahre

Juli 2020

Walter Schuler
Landolt Transport AG
Stv. Spetter
20 Jahre

Juni 2020

Rifat Hoxhai
Karl Rüegg
Stv. Sortierwerkleiter / Maschinist
30 Jahre

John Feusi
Landolt Transport AG
Aushilfe
10 Jahre

Mai 2020

René Ulrich
Karl Rüegg
Sortierwerkleiter
30 Jahre

Urs Widmer
Johann Müller AG
Facharbeiter
10 Jahre

April 2020

Ivo Glaus
JMS RISI Rapperswil-Jona
Rammmeister
30 Jahre

Stefan Wildisen
Johann Müller AG
Stv. Leiter Kiesgruben/Deponien
10 Jahre

Luis Miguel Oliveira da Silva
JMS RISI Rapperswil-Jona
Vorarbeiter
20 Jahre

Armin Höfliger
Landolt Transport AG
Chauffeur
10 Jahre

Kurt Dubacher
Johann Müller AG
Schiffsführer
10 Jahre

März 2020

Antonio Ferreira Correia
JMS RISI Baar
Maschinist
25 Jahre

Robert Gräzer
Johann Müller AG
Stv. Werkstattchef
10 Jahre

Januar 2020

Rogelio Mosquera
JMS RISI Rapperswil-Jona
Bohrspezialist
25 Jahre

Erwin Schmucki
Beton AG Etzel+Linth
Werkmeister
20 Jahre

René Christen
Landolt Transport AG
Chauffeur
25 Jahre

Francisco Ferreira Goncalves
JMS RISI Rapperswil-Jona
Bauarbeiter
10 Jahre

Ilidio Dos Santos
JMS RISI Baar
Bauarbeiter
20 Jahre

Dezember 2019

Tom Balaj
JMS RISI Rapperswil-Jona
Vorarbeiter
30 Jahre

Avelino Salgado Carneiro
JMS RISI Rapperswil-Jona
Bohrspezialist
20 Jahre

November 2019

Rolf Gmür
Johann Müller AG
Chauffeur
30 Jahre

Alessandro Savoia
JMS RISI Baar
Schlosser
10 Jahre

Alois Imhof
JMS RISI Baar
Polier
20 Jahre

Antonio Carvalho da Rocha
JMS RISI Baar
Maschinist
20 Jahre

Oktober 2019

Qazim Kadolli
Landolt Transport AG
Chauffeur Linienbus
30 Jahre

Antonio Fonseca Oliveira
Johann Müller AG
Schlosser
25 Jahre

Gani Amidi
Landolt Transport AG
Chauffeur Kehrichtwagen
30 Jahre

Vinzenz Kuster
Johann Müller AG
Werkmeister
10 Jahre

Alois Kälin
Landolt Transport AG
Chauffeur
25 Jahre

September 2019

José Martins de Oliveira
JMS RISI Baar
Maschinist
30 Jahre

Mares Eicher
Landolt Transport AG
Schulbus Begleiterin
15 Jahre

August 2019

Fernando Martins Duarte
JMS RISI Baar
Maschinist
30 Jahre

Anton Balaj
Johann Müller AG
Sachbearbeiter Betriebsbuchhaltung
10 Jahre

Thomas Pfister
Johann Müller AG
Schlosser
10 Jahre

Juli 2019

José Simoes da Costa
Johann Müller AG
Kieswerk-Mitarbeiter
20 Jahre

Seraina Schlup
Johann Müller AG
Stv. Leiterin Personal/Versicherungen
10 Jahre

Sandro Röthlin
Johann Müller AG
Chauffeur
10 Jahre

Juni 2019

Urs Eberhard
Johann Müller AG
Schiffsführer
25 Jahre

Jasmin Steffen
Johann Müller AG
Leiterin Betriebsbuchhaltung
10 Jahre

Francisco José Sousa
JMS RISI Rapperswil-Jona
Vorarbeiter
25 Jahre

Fabio Vales Mendes
JMS RISI Rapperswil-Jona
Bohrarbeiter
10 Jahre

Alexandra Kriech
Johann Müller AG
Leiterin Personal/Versicherungen
10 Jahre

Mai 2019

Heleno Costa
JMS RISI Rapperswil-Jona
Bohrmeister
25 Jahre

Martin Jud
Johann Müller AG
CEO/VR
10 Jahre

Josef Eberhard
Johann Müller AG
Maschinist / Kieswerk-Mitarbeiter
10 Jahre

April 2019

Amidi Gani
Landolt Transport AG
Lastwagen-Chauffeur
30 Jahre

Gerda Roshardt
Johann Müller AG
Hauswartin
10 Jahre

Werner Brunner
JMS RISI Rapperswil-Jona
Bauführer
25 Jahre

José Filipe Fernandes da Trindade
JMS RISI Baar
Bauarbeiter
20 Jahre

März 2019

Ezequiel Marques
JMS RISI Baar
Maschinist
40 Jahre

Almiro Martins Lourenco
JMS RISI Baar
Maschinist
35 Jahre

Januar 2019

Andreas Müller
Johann Müller AG
Chauffeur
10 Jahre

Neuer Spazierweg für Gommiswald

Am vergangenen Samstag durfte Martin Jud gemeinsam mit Peter Hüppi (Gemeindepräsident Gommiswald) den neuen Spazierweg einweihen respektive eröffnen.

Entlang des Huetbachs in Gommiswald wurde ein neuer Spazierweg erstellt. Der Weg führt von der Uznacherstrasse entlang des Huetbachs zum Haldrain und weiter zum Wäldli, wo er in die Aecheltschwilerstrasse mündet. Für die Bachüberquerung wurde eine neue Brücke erstellt.

Der Huetbachweg ist Teil der ökologischen Ausgleichsmassnahmen, welche die JMS im Zusammenhang mit dem Kiesabbau Cher getätigt hat.

Als Zeichen unseres Danks für die Bevölkerung von Gommiswald ziert ein sogenannter Findling den Start des Spazierwegs – unser Dank ist darin eingraviert.

 

Auszug / Bilder aus der Linth-Zeitung vom 5. Juli 2021:

Der Grundbauer: Ein Beruf unter dem Radar

Ohne seine Arbeit würde kein Haus stehen, doch kaum jemand sieht, was er gemacht hat: der Grundbauer

Es ist ein Beruf, den nicht viele kennen, wie Grundbauer selbst öfters erfahren.

Wir hatten Besuch von Bauberufe.ch. Justin Flückiger, Grundbauer im 1. Lehrjahr, erzählt gemeinsam mit unserem Bauführer und Lehrlingsverantwortlichen Daniel Schuler vom spannenden Berufsalltag des Grundbauers.

LINK ZUM ARTIKEL VON BAUBERUFE.CH

 

Bist auch Du interessiert an einer spannenden Ausbildung bei uns? Besuche uns unter https://jms-gruppe.ch/lehrstellen/ und erfahre mehr zu unseren Lehrstellen.

Geschäftshaus Halten in Pfäffikon SZ

In Pfäffikon SZ entsteht das neue „Halten 88“ als weiterer Teil des Halten Centers.

Es entstehen über 8’000 m2 Nutzfläche zur Nutzung als Büro, Praxis oder Dienstleistungsräume. Die Fertigstellung ist für 2023 geplant.

Wir haben die Aufträge für den Baugrubenaushub und die Baugrubenumschliessung erhalten.

Baugrube Industrieplatz Neuhausen

Die Vorarbeiten für das Wohn- und Geschäftshaus Industrieplatz in Neuhausen sind am Laufen und wir sind mittendrin!

Die Vorarbeiten für das Wohn- und Geschäftshaus Industrieplatz in Neuhausen sind am Laufen und wir sind mittendrin!

Das geplante 11-stöckige Gebäude bietet Platz für 86 Mietwohnungen und 4‘000 m2 Gewerbefläche. Die Fertigstellung ist für Mitte 2022 geplant.

Ein „Megaprojekt“ kann nur mit einem „Megateam“ umgesetzt werden.

Nachhaltig Natürlich – das sind wir!

Kiesgruben sind sehr seltene und wertvolle Lebensräume mit zahlreichen geschützten Tieren und Pflanzen.

In der Kiesgrube Schönenbach wurden in einer alten, zu einem Klein-Biotop umgestalteten Radwaschanlage dieses Jahr fünf Amphibienarten nachgewiesen – darunter die drei stark gefährdeten Arten Kammmolch, Laubfrosch und Gelbbauchunke. Im angrenzenden Weiher Ost konnte zudem mit 50-100 Tieren ein sehr grosser Laubfrosch-Bestand gehört werden.

Die Nachweisung des Kammmolchs ist eine Sensation, da diese stark gefährdete Art in der Region lediglich ein kleineres Vorkommen im Kaltbrunner Riet hat. Nebst 12 ausgewachsenen Tieren, konnte sogar die erfolgreiche Fortpflanzung mittels Larven nachgewiesen werden.

Ein optimales Zusammenspiel zwischen Wirtschaft und der Umwelt ist uns ein grosses Anliegen. Weitere spannende Artikel über Nachhaltigkeit findet Ihr auch in unserem Blog unter nachhaltig-natuerlich.ch.

Neubau Pflegeheim Wier in Ebnat Kappel

Ein weiteres Beispiel für ein tolles abteilungsübergreifendes Team-Work!

Auf dem Areal des heutigen Alters- und Pflegeheims Wier in Ebnat-Kappel soll ein Ersatzneubau realisiert werden.

Das Konzept der stationären Pflege und des betreuten Wohnens wird beibehalten. Daneben soll in einer 2. Etappe ein Neubau mit Alterswohnungen entstehen.

Im Neubau wird das vorhandene Betriebskonzept von stationärer Pflege und betreutem Wohnen weiterentwickelt. Der Ersatzneubau des Pflegeheims für 94 Bewohner umfasst folgenden Raumbedarf: 3 Wohngruppen mit je 23 1-Bettzimmer, geschützte Wohngruppe für 25 Bewohner (7x 1-Bettzimmer, 7x 2-Bettzimmer, Pflegeoase), öffentliche Bereiche, Restaurant, Mehrzwecksaal, Aktivierung, Gymnastikraum, Verwaltung und allgemeine Infrastruktur, attraktiver Aussenraum inkl. geschütztem Garten. Der Neubau wird in Hybridbauweise (Beton / Holz) erstellt.

Wir sind mit mehreren Abteilungen auf der Baustelle vertreten. Ein weiteres Beispiel für ein tolles abteilungsübergreifendes Team-Work!

Neubau Pflegeheim Wier in Ebnat Kappel

Erschliessung Unterfeld Baar

Von Februar bis Herbst 2021 sind wir auf der Baustelle in Baar im Einsatz.

Das Projektgebiet liegt im sogenannten Baarerbecken im Fels der oberen Süsswassermolasse, welcher erst in einer Tiefe von 130 Metern ansteht. Das Baarerbecken besteht aus Sumpfablagerungen, unterlagert von nur wenig Deltaablagerungen/Lorzeschotter und weiter unten nacheiszeitlichen und eiszeitlichen Seeablagerungen. In den geschichteten eiszeitlichen Seeablagerungen befindet sich in etwa 45 Meter Tiefe artesisch gespanntes Grundwasser (Steinhauserwald-Inwiler-Koplex).

Wir haben den Auftrag für die Spundwandarbeiten, Erstellung der Verdrängungsbohrpfähle, den Wellpoint, den Grabenaushub für die Kanalisation sowie die Belagsarbeiten erhalten.

Eine tolle Baustelle mit einem tollen Team vor Ort!

Einsatz auf der Baustelle Kaistenberg

Die Belagssanierung der Kaistenbergstrasse zwischen Frick und dem Kaistenberg ist in vollem Gange!

Neben den Belagsarbeiten werden umfassende Sicherungsmassnahmen an den Fahrbahnrändern ausgeführt sowie neue Entwässerungsleitungen gebaut.

Im Auftrag der ARGE Chaistel (bestehend aus der ERNE AG in Laufenburg und der Ziegler AG in Liestal) sind wir aktuell vor Ort für die Erstellung der Pfähle.

Damit die Strasse nicht absackt, setzen wir insgesamt 40 Bohrpfähle. Die dafür erstellten Bohrlöcher haben eine Tiefe von bis zu 14 Metern.

Quelle Fotos: Dennis Kalt, Redaktor Fricktal, CH Regionalmedien AG