Neuer Spazierweg für Gommiswald

Am vergangenen Samstag durfte Martin Jud gemeinsam mit Peter Hüppi (Gemeindepräsident Gommiswald) den neuen Spazierweg einweihen respektive eröffnen.

Entlang des Huetbachs in Gommiswald wurde ein neuer Spazierweg erstellt. Der Weg führt von der Uznacherstrasse entlang des Huetbachs zum Haldrain und weiter zum Wäldli, wo er in die Aecheltschwilerstrasse mündet. Für die Bachüberquerung wurde eine neue Brücke erstellt.

Der Huetbachweg ist Teil der ökologischen Ausgleichsmassnahmen, welche die JMS im Zusammenhang mit dem Kiesabbau Cher getätigt hat.

Als Zeichen unseres Danks für die Bevölkerung von Gommiswald ziert ein sogenannter Findling den Start des Spazierwegs – unser Dank ist darin eingraviert.

 

Auszug / Bilder aus der Linth-Zeitung vom 5. Juli 2021: