Ein nicht alltäglicher Einsatz!

Die Gepäcksortieranlage (GSA) ist eine zentrale Infrastruktur für die Passagierabfertigung am Flughafen Zürich. Die Anlage wird umfassend erneuert und erweitert, weil unter anderem wichtige Anlageteile bald das Ende ihrer Nutzungsdauer erreichen.

Aus diesem Umbau resultieren andere Gebäudelasten, welche es abzutragen gilt. Dafür erstellen wir aus dem bestehenden Untergeschoss Mikropfähle (Ø 152mm / Länge 25.00m). Als Tragglied wird VAS 43 mit Korrossionsschutzstufe 3a eingesetzt. Die Raumhöhen sind zwischen 2.50m und 4.00m und der ganze Bereich ist bereits mit Rundhölzern abgestützt. Eine weitere Herausforderung besteht darin, dass wir ca. 1.20m unter dem Grundwasserspiegel arbeiten und deshalb den Pfahlkopf speziell abdichten müssen.