Ausbildungsverband der Kanalunterhaltsbranche advk

der Entwässerungstechnologen EFZ und Entwässerungspraktiker/in EBA

Die Arbeiten rund um der Werterhaltung der Entwässerungskanäle (Schächte, Kanäle, Leitungen und Abflussrohre) waren traditionelle Tätigkeiten, für die bis anhin die erforderlichen Kompetenzen „on the job“ erworben wurden.

Aufgrund der Erwartungen der Anspruchsgruppen (öffentliche und private Auftraggeber), der technischen Entwicklung, dem Umweltschutzgedanken sowie den neuen Auflagen bezüglich Sicherheit etc. sind die Anforderungen an die Mitarbeitenden in der Kanalunterhalts- und Sanierungsbranche stark gestiegen. Mit der Etablierung des Lehrberufes ab 2014 können junge Menschen nun frühzeitig für diesen Beruf motiviert werden.

Wir sind stolz, auch hier im Dachverband der Kanalunterhaltsbranche advk dazu zu gehören. Die Förderung von Jugendlichen ist eine wichtige Aufgabe zur Sicherung von Nachwuchs-Fachkräften für die gesamte Branche.